Julia Fenske

ist freischaffende Fotografin und lebt und arbeitet in Halle (Saale). Die 1985 in Wilhelmshaven geborene Künstlerin schloss ihr Studium der Fotografie an der Ostkreuzschule für Fotografie und Gestaltung 2020 in Berlin ab. Neben ihren freien Arbeiten und ihrer Lehrtätigkeit im Fach Fotografie ist sie als Fotografin für Auftragsarbeiten im Porträt- und Dokumentarbereich tätig. In die Saalestadt kam sie 2010 für ein Studium der Soziologie, Psychologie und Pädagogik.

Publikation

2022 „Die Gleichgesinnten – Gruppenporträts in Halle-Neustadt“ im Mitteldeutschen Verlag

Ausstellungen

2021 „Vierzehn“ Gemeinschaftsausstellung in den Treptow- Ateliers e.V. Berlin

2019 „Fernwärme“ Gemeinschaftsausstellung der OKS im Schloss Biesdorf, Berlin

2017 „Taschen“ in der Theatrale, Halle (Saale)